Mo-Fr 08:30-18:00   SA 10:00-13:00  04471-25 56 Sanitär Bad und Bäder aus Cloppenburg

Badstudio Klaus Wilken Ihr Partner rund um´s Bad mit geprüfter Sicherheit.

Heizkörper

Badheizkörper - Design und Funktion Ein Badheizkörper sieht aus wie eine überdimensionale Ziehharmonika und wird von heißem Wasser durchflossen! Design-Heizkörper? Unmöglich! Oder ist doch alles ganz anders? Ein Badheizkörper von heute gleicht nicht mehr früheren Heizungen. Die Zeiten, in denen klobige Heizkörper mit Bad für kuschelige Wärme sorgten, sind vorbei: Designheizkörper erobern die deutschen Badezimmer. Einige Badheizkörper setzen durch ihr Design eigene Akzente und in den meisten Fällen sind sie auch praktisch. Sollte der Badheizkörper nicht zum Trocknen von Handtüchern geeignet sein, gibt es den passenden Halter meist als Zubehör. Beinahe noch praktischer im Bad sind allerdings Wärmequellen, die als Handtuchheizkörper elektrisch betrieben werden. Unsere Lieferanten Kermi und Zehnter, sowie unsere Hausmarke, decken einen Großteil der Möglichkeiten ab. Sprechen Sie uns an, sollte das von Ihnen gewünschte Modell nicht dargestellt werden, wir helfen Ihnen gerne weiter. Heizkörper im Bad als Designobjekt Ob bestechend einfach und äußerst praktisch oder extravaganter mit geschwungenen Rohrbögen in dezenter Lackierung, dem Design sind fast keine Grenzen gesetzt. Für normale Zentralheizungen gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Heizkörper. Viele verfügen auch über einen Mittelanschluss, sodass die Größe des Heizkörpers noch nachträglich geändert werden kann. Einige Heizkörper lassen sich zentral mit warmem Wasser, andere elektrisch oder sogar inKombination betreiben. Sollten Sie eine Zusatzheizung im Bad benötigen, empfehlen sich Infrarotstrahler, die eine angenehme Wärme verbreiten. Antike Heizkörper Trotz aller neuartigen Designs und Funktionen der modernen Badheizkörper, haben auch die antiken Heizkörper ihre Daseinsberechtigung. Was würde besser zu einer freistehenden, nostalgischen Badewanne passen, als ein antiker Heizkörper. Ein solcher Heizkörper punktet mit feinen Verzierungen und durch den Eindruck solider Wärme, der sich fast automatisch einstellt. Solche antiken Heizkörper lassen sich im Internet finden und werden von spezialisierten Firmen (z. B. aus England) mit allen nötigen Accessoires ausgestattet. Infrarot-Heizung Ist eine Infrarot-Heizung besser als ein herkömmlicher Heizkörper und wie sieht es mit dem Energieverbrauch aus? Ein Infrarotheizung-Test ergab im direkten Vergleich zu einer herkömmlichen Gasheizung: Ein Infrarot-Dunkelstrahler ist deutlich günstiger im Energieverbrauch und sogar ökologisch nachhaltiger. Das gilt natürlich besonders dann, wenn die Infrarotheizung mit Ökostrom betrieben wird. Eine Infrarotheizung erwärmt prinzipiell eher die Umgebung als die Luft im Raum. Dadurch bleiben auch die Außenwände durch die Strahlung deutlich wärmer. Eine Infrarotheizung, so scheint es, ist deshalb die ideale Austauschheizung in schlecht isolierten Altbauten. Das subjektive Behaglichkeitsgefühl ist mit Infrarot höher. Für welche Version eines Badheizkörpers Sie sich entscheiden, wir beraten Sie und helfen Ihnen weiter. Handtuchheizkörper als Heizkörper für Ihr Bad finden Sie hier in verschiedenen Ausführungen und Farben. Heizkörper für Ihr Bad als Handtuchwärmer und Handtuchheizkörper als Heizung für Handtücher in gebogener oder gerader Ausführung als Badheizkörper finden Sie bei uns in verschiedenen Farben wie aluminium, chrom oder weiss.
mehr Info
schließen

Artikel 1 bis 24 von 72 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 24 von 72 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Badheizkörper - Design und Funktion

Ein Badheizkörper sieht aus wie eine überdimensionale Ziehharmonika und wird von heißem Wasser durchflossen! Design-Heizkörper? Unmöglich! Oder ist doch alles ganz anders? Ein Badheizkörper von heute gleicht nicht mehr früheren Heizungen. Die Zeiten, in denen klobige Heizkörper mit Bad für kuschelige Wärme sorgten, sind vorbei: Designheizkörper erobern die deutschen Badezimmer.

Einige Badheizkörper setzen durch ihr Design eigene Akzente und in den meisten Fällen sind sie auch praktisch. Sollte der Badheizkörper nicht zum Trocknen von Handtüchern geeignet sein, gibt es den passenden Halter meist als Zubehör. Beinahe noch praktischer im Bad sind allerdings Wärmequellen, die als Handtuchheizkörper elektrisch betrieben werden. Unsere Lieferanten Kermi und Zehnter, sowie unsere Hausmarke, decken einen Großteil der Möglichkeiten ab. Sprechen Sie uns an, sollte das von Ihnen gewünschte Modell nicht dargestellt werden, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Heizkörper im Bad als Designobjekt

Ob bestechend einfach und äußerst praktisch oder extravaganter mit geschwungenen Rohrbögen in dezenter Lackierung, dem Design sind fast keine Grenzen gesetzt. Für normale Zentralheizungen gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Heizkörper. Viele verfügen auch über einen Mittelanschluss, sodass die Größe des Heizkörpers noch nachträglich geändert werden kann. Einige Heizkörper lassen sich zentral mit warmem Wasser, andere elektrisch oder sogar inKombination betreiben. Sollten Sie eine Zusatzheizung im Bad benötigen, empfehlen sich Infrarotstrahler, die eine angenehme Wärme verbreiten.

 

Antike Heizkörper

Trotz aller neuartigen Designs und Funktionen der modernen Badheizkörper, haben auch die antiken Heizkörper ihre Daseinsberechtigung. Was würde besser zu einer freistehenden, nostalgischen Badewanne passen, als ein antiker Heizkörper. Ein solcher Heizkörper punktet mit feinen Verzierungen und durch den Eindruck solider Wärme, der sich fast automatisch einstellt. Solche antiken Heizkörper lassen sich im Internet finden und werden von spezialisierten Firmen (z. B. aus England) mit allen nötigen Accessoires ausgestattet.

 

Infrarot-Heizung

Ist eine Infrarot-Heizung besser als ein herkömmlicher Heizkörper und wie sieht es mit dem Energieverbrauch aus? Ein Infrarotheizung-Test ergab im direkten Vergleich zu einer herkömmlichen Gasheizung: Ein Infrarot-Dunkelstrahler ist deutlich günstiger im Energieverbrauch und sogar ökologisch nachhaltiger. Das gilt natürlich besonders dann, wenn die Infrarotheizung mit Ökostrom betrieben wird. Eine Infrarotheizung erwärmt prinzipiell eher die Umgebung als die Luft im Raum. Dadurch bleiben auch die Außenwände durch die Strahlung deutlich wärmer. Eine Infrarotheizung, so scheint es, ist deshalb die ideale Austauschheizung in schlecht isolierten Altbauten. Das subjektive Behaglichkeitsgefühl ist mit Infrarot höher.

 

Für welche Version eines Badheizkörpers Sie sich entscheiden, wir beraten Sie und helfen Ihnen weiter.